Schullandheim der Mondsteine auf dem Feldberg (1. Tag)

Montag !
Vollgepackt mit großen Koffern und schweren Rucksäcken trafen sich am Montag um 8:30 Uhr 34 Mondsteine am Bahnhof, um gemeinsam ins Schullandheim auf den Feldberg zu fahren. Nachdem das Gepäck verstaut war, ging die Zugfahrt los. Nach zwei Umstiegen und einer kurzen Busfahrt wanderten wir das letzte Stück zum Haus im Schnee und kämpften dabei gegen den kalten Wind an. Das Wetter hinderte uns aber nicht daran, am Nachmittag draußen Schlitten zu fahren, Schneemänner zu bauen und Schneeballschlachten zu machen. Die viele frische Luft machte uns sehr hungrig und auch so müde, dass wir nach dem Abendessen schon die Nachtruhe herbeisehnten.
(cb)

Schullandheim der Mondsteine auf dem Feldberg (1. Tag)