Am 31. Oktober 2017 jährt sich zum 500. Mal die Veröffentlichung der 95 Thesen, die Martin Luther, der Überlieferung nach, an die Tür der Schlosskirche zu Wittenberg schlug.

Aus diesem Anlass führen wir in Kooperation mit der Evangelischen Stadtkirche und dem Berliner Künstler Harald Birck ein Luther-Projekt durch. Harald Birck erstellt in Karlsruhe mehrere Lutherbüsten, die am 5.3.2017 in der Stadtkirche in einem Gottesdienst der Öffentlichkeit vorgestellt werden. Danach verbleiben die Büsten bis zum Reformationstag am 31. Oktober an ihrem Entstehungsort (Vogelbräu Karlsruhe, Evangelische Jakobusschule, Staatstheater, Modehaus Schöpf …), bevor sie wieder zurück in die Stadtkirche gebracht werden. Modell für die Büste der Jakobusschule saß auf Wunsch des Künstlers ein Mädchen.

Martin Luther wird uns in diesem Schuljahr an vielen Stellen, in unterschiedlichster Weise begegnen. Wir sind gespannt darauf und berichten hier darüber.