im Deutschunterricht der Mondsteine

Klassische Balladen entlocken Kindern und Jugendlichen oft nur ein müdes Gähnen. Die Sprache wird als altmodisch und schwer verständlich empfunden und die Themen haben auf den ersten Blick nicht viel mit der Lebenswelt der Heranwachsenden zu tun.

Um den Schülerinnen und Schülern der Mondsteine das Thema Balladen im Rahmen des Deutschunterrichts trotzdem näher zu bringen, wurde einer Gruppe von Freiwilligen ermöglicht, am Projekt „Bewegte Balladen“ teilzunehmen. Das Projekt wurde in enger Kooperation mit der Kindermalwerkstatt Kind & Kunst durchgeführt. Der Leiterin Frau Weiß und ihrem Team gelang es, den alten Stoff durch den Einsatz neuer Medien für die Projektteilnehmer zugänglich zu machen. Die Schüler waren dadurch sehr motiviert, sich mit den angebotenen klassischen Balladen auseinanderzusetzen.

In Kleingruppen produzierten die Schülerinnen und Schüler Trickfilme zu den Balladen, die sie sich selbst ausgesucht haben. Im Laufe des Projekts wurden die unterschiedlichen Produktionsphasen eines Trickfilms durchlaufen. Neben dem Umgang mit dem Tablet wurden dabei vor allem sprachliche und gestalterische Kompetenzen eingeübt.

Durch einen Klick auf die Filmsequenzen können Sie sich gerne selbst vom Erfolg des Projekts beeindrucken lassen. Ein großer Dank gilt den Mitarbeitern der Kindermalwerkstatt Kind & Kunst sowie allen motivierten Schülerinnen und Schüler, die zum Erfolg des Projekts beigetragen haben.